Was geschah am 11. August?

  • 1999 – Schweizer Bundesanwältin Carla Del Ponte vom UNO zur Chefanklägerin des Kriegsverbrechertribunals der Vereinten Nationen in Den Haag (ICTY) berufen.
  • 1979 – bei der Kollision zweier Verkehrsflugzeuge über der UdSSR kommen 173 Menschen ums Leben.
  • 1960 – Frankreich entläßt den Tschad endgültig in die Unabhängigkeit.
  • 1956 – starb Jackson Pollock, Maler.
  • 1921 – Alex Haley, Schriftsteller, wurde geboren.