Was geschah am 22. August?

  • 1917 – wurde John Lee Hooker, Blues Musiker, geboren.
  • 1864 – zwölf Staaten unterzeichnen die erste Genfer Konvention „zur Verbesserung des Schicksals der verwundeten Soldaten der Armeen im Felde“.
  • 1862 – wurde Claude Debussy, französischer Komponist, geboren.
  • 1827 – wurde Joseph Strauß, Dirigent & Komponist, geboren.
  • 1485 – Heinrich Tudor aus dem Haus Lancaster beendet durch seinen Sieg über den englischen König Richard III. die „Rosenkriege“ zwischen den Häusern Lancaster und York.