Was geschah am 23. August?

  • 1939 – in Moskau wird der deutsch- sowjetische Nichtangriffs- pakt unterzeichnet. Geheime Ergänzungen regeln die Aufteilung der Interessen in Osteuropa.
  • 1926 – starb Rudolph Valentino, US Stummfilmstar.
  • 1924 – wurde Ephraim Kishon, Schriftsteller & Satiriker, geboren.
  • 1912 – wurde Gene Kelly, Tänzer, Sänger, Choreograph, Schauspieler & Regisseur, geboren.
  • 1770 – Captain James Cook nimmt die gesamte Ostküste Australiens für die britische Krone in Besitz und nennt sie wegen ihrer Berge, Wälder und grünen Wiesen „New South Wales“.