Was geschah am 24. August?

  • 1991 – Michail Gorbatschow tritt als Generalsekretär der KPdSU zurück und verlangt die Auflösung des Zentral- Komitees.
  • 1968 – Frankreich zündet in der Nähe der Mururoa Inseln seine erste Wasserstoffbombe.
  • 1943 – starb Simone Weil, Philosophin.
  • 1572 – wurde in Paris Gaspard de Coligny, Anführer der Hugenotten, ermordet.
  • 79 – ein Ausbruch des Vesuv verschüttet die Pompej.