Was geschah am 3. August?

  • 2004 – Raumsonde „Messenger“ startet zu einer siebenjährigen Reise zum Merkur, dem bislang am wenisten erforschten erdähnlichen Planeten des Sonnensystems.
  • 2001 – das „Wankdorfstadion“ in Bern, in dem Deutschland 1954 im Endspiel gegen Ungarn die Fußball Weltmeisterschaft errang, wird gesprengt. Es soll einem Neubau Platz machen.
  • 1949 – die Niederlande ratifizieren den Nordatlantikpakt.
  • 1940 – Litauen wird in die Sowjetunion eingegliedert.
  • 1704 – englische Flotte bemächtigt sich der Halbinsel Gibraltar im Süden Spaniens.