Was geschah am 14. Juli?

  • 1965 – die US Raumsonde „Mariner 4“ passiert den Mars und übermittelt erstmals Bilder von der Oberfläche des Planeten zur Erde.
  • 1933 – Die NSDAP wird zur einzigen Partei des Deutschen Reiches erklärt.
  • 1880 – Erstmals wird der Jahrestag der Erstürmung der Bastille als Nationalfeiertag begangen. Die „Marseillaise“ wird Nationalhymne.
  • 1862 – wurde Gustav Klimt, Maler und Zeichner, geboren.
  • 1789 – mit dem Sturm auf die „Bastille“ beginnt die Französische Revolution.