Was geschah am 16. Juli?

  • 2012 – Nach einem langen Kampf mit Bauchspeicheldrüsenkrebs starb Deep-Purple Keyboarder Jon Lord. Er wurde 71 Jahre alt.
  • 1990 – ein schweres Erdbeben fordert auf den Philippinen mindestens 1600 Tote.
  • 1989 – starb Herbert von Karajan, österreichischer Dirigent.
  • 1985 – starb Heinrich Böll, Schriftsteller.
  • 1918 – der letzte russische Zar, Nikolai II. wird mit seiner Familie von Bolschewisten erschossen.
  • 1782 – „Die Entführung aus dem Serail“ von Wolfgang Amadeus Mozart wird am Wiener Burgtheater erstmals aufgeführt.