Was geschah am 17. Juli?

  • 1995 – starb Juan Manuel Fangio, Rennfahrer.
  • 1979 – endet der Bürgerkrieg in Nicaragua. Diktator Anastasio Somoza flieht ins Exil.
  • 1969 – in den USA wird „Easy Rider“, uraufgeführt. Das Roadmovie wird in der Folgezeit zum Kultfilm der Hippie Generation.
  • 1967 – starb John Coltrane, US Musiker.
  • 1959 – starb Eleanora Gough MacKay, auch bekannt als Billie Holiday, Sängerin.