Was geschah am 24. Juli?

  • 1996 – in Colombo kommen bei einem Bombenanschlag, der auf das Konto der Tamilenrebellen geht, 78 Menschen ums Leben.
  • 1972 – zwischen West Berlin und der DDR wird der Telefon Selbstwählverkehr eröffnet.
  • 1911 – der US Archäologe Hiram Bingham entdeckt auf einer Forschungsreise im Süden Perus in 2900 Meter Höhe die Inka-Stadt Machu Picchu.
  • 1802 – wurde Alexandre Dumas, Schriftsteller, geboren.
  • 1783 – wurde in Caracas Simón Bolívar, General, Widerstandskämpfer & Politiker, geboren.