Was geschah am 8. Juli?

  • 1990 – wird Deutschland mit einem 1:0 Sieg über Argentinien zum dritten Mal nach 1954 und 1974 Fußball Weltmeister.
  • 1936 – wurde der Flug- und Luftschiffhafen Frankfurt Rhein-Main eröffnet.
  • 1810 – Napoleon erklärt das niederländische Königreich für aufgelöst und gliedert es dem französischen Staatsgebiet ein.
  • 1709 – erleiden schwedische Truppen in der Schlacht von Poltawa eine vernichtende Niederlage gegen Russland.
  • 1621 – wurde Jean de La Fontaine, Dichter, geboren.