Was geschah am 9. Juli?

  • 2003 – der Untergang einer überfüllten Flußfähre im Süden Bangladeshs auf dem Fluß Meghna fordert mindestens 600 Tote.
  • 2000 – Pete Sampras gewinnt zum siebten Mal in seiner Karriere das Wimbledon Turnier.
  • 1982 – beim Absturz eines Passagierflugzeugs der „Pan American World Airways“ auf ein Wohngebiet bei New Orleans kommen 154 Menschen ums Leben.
  • 1762 – Katharina II. die Große lässt ihren Mann, Zar Peter III., durch einen Putsch entmachten und sich selber zur russischen Zarin ausrufen.
  • 1441 – starb Jan van Eyck, Maler.