Was geschah im Monat Juni?

1. Juni

Am 01.06.1958 wurde Charles de Gaulle zum französischen Ministerpräsidenten gewählt, am 01.06.1926 wurde Marilyn Monroe geboren. Was geschah noch am 1. Juni?

2. Juni

Am 02.06.1953 wurde die Elizabeth II. als Königin von Großbritannien gekrönt, am 02.06.1987 starb Andrés Segovia, spanischer Gitarrist. Was geschah noch am 2. Juni?

3. Juni

Am 03.06.1968 wurde Andy Warhol von einer Frauenrechtlerin niedergeschossen und schwer verletzt, am 03.06.2001 starb Anthony Quinn. Was geschah noch am 3. Juni?

4. Juni

Am 04.06.1989 richtet das chinesische Militär ein Blutbad unter Studenten an, die auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking für mehr Demokratie demonstrieren. Was geschah noch am 4. Juni?

5. Juni

Am 05.06.1968 wurde Senator Robert F. Kennedy nach einer Wahlveranstaltung Los Angeles angeschossen – er stirbt ein Tag später. Am 05.06.2004 starb Ronald Wilson Reagan. Was geschah noch am 5. Juni?

6. Juni

Am 06.06.1944 starten Alliierte Truppen die Operation „Overlord“ und landen an der Küste der Normandie. Am 06.06.1875 wurde Thomas Mann, Schriftsteller, geboren. Was geschah noch am 6. Juni?

7. Juni

Am 07.06.1981 zerstören Israelische Kampfflugzeuge den im Bau befindlichen irakischen Atomreaktor „Osirak“ bei Bagdad, am 07.06.1973 trifft Willy Brandt als erster deutscher Regierungschef zu einem offiziellen Besuch in Israel ein. Was geschah noch am 7. Juni?

8. Juni

Am 08.06.1908 starb Nikolaj A. Rimski Korsakow, Komponist, am 08.06.1978 tritt Bundesinnenminister Werner Maihofer wegen Fahndungspannen im Entführungsfall Hanns Martin Schleyer zurück. Was geschah noch am 8. Juni?

9. Juni

Am 09.06.1998 hinterläßt ein schwerer Zyklon an der Westküste Indiens eine Spur der Verwüstung. Fast 3.000 Menschen kommen ums Leben und etwa 100.000 werden obdachlos. Was geschah noch am 9. Juni?

10. Juni

Am 10.06.1996 beginnen zum ersten mal in der Geschichte Nordirlands Gespräche über einen dauerhaften Frieden. Was geschah noch am 10. Juni?

11. Juni

Am 11.06.1943 ordnet Reichskommissar Heinrich Himmler die Liquidierung aller polnischen Juden Gettos an. Was geschah noch am 11. Juni?

12. Juni

Am 12.06.1991 wird Boris Jelzin mit 57,38 % der abgegebenen Stimmen zum ersten Präsidenten der Russischen Föderativen Republik gewählt. Was geschah noch am 12. Juni?

13. Juni

Am 13.06.1878 findet in Berlin ein Kongress zur politischen Neuordnung auf dem Balkan statt. Am 13.06.1994 erklärt Nordkorea seinen Austritt aus der der Internationalen Atomenergie Organisation (IAEO). Was geschah noch am 13. Juni?

14. Juni

Am 14.06.1986 starb Jorge Luis Borges, argentinischer Schriftsteller. Am 14.06.1928 wurde Ernesto Guevara Serna geboren. Er wird später als „Che“ bekannt. Was geschah noch am 14. Juni?

15. Juni

Am 15.06.1996 werden im Zentrum von Manchester über 200 Menschen schwer verletzt bei der Explosion einer Autobombe der IRA. Was geschah noch am 15. Juni?

16. Juni

Am 16.06.1978 unterzeichnet US-Präsident Jimmy Carter in Panama die neuen Kanalverträge, die bis zum Ende 1999 eine stufenweise Übergabe von Kanal und Kanalzone an Panama vorsehen. Was geschah noch am 16. Juni?

17. Juni

Am 17.06.1953 wird der Volksaufstand in der DDR von sowjetischen Truppen niedergeschlagen. Was geschah noch am 17. Juni?

18. Juni

Am 18.06.1979 unterzeichnen US-Präsident Jimmy Carter und der sowjetische Staats- und Parteichef Leonid Breschnew in Wien den zweiten Vertrag über die Begrenzung der Strategischen Waffen (SALT-II). Was geschah noch am 18. Juni?

19. Juni

Am 19.06.1987 sterben bei einem Bombenattentat der ETA in einem Madrider Kaufhaus 17 Menschen, drei Dutzend weitere werden verletzt. Was geschah noch am 19. Juni?

20. Juni

Am 20.06.1963 vereinbaren die USA und Sowjetunion die Einrichtung eines «Heißen Drahtes», einer direkten Nachrichtenverbindung zwischen dem Kreml und dem Weißen Haus. Was geschah noch am 20. Juni?

21. Juni

Am 21.06.1908 starb Nikolaj Andrejewitsch Rimsky Korsakow, Musikpädagoge und Komponist, am 21.06.1905 wurde Jean-Paul Sartre geboren. Was geschah noch am 21. Juni?

22. Juni

Am 22.06.1974 läuft Irena Szewinska als erste Frau in Warschau die 400 Meter mit 49,9 unter 50 Sekunden. Was geschah noch am 22. Juni?

23. Juni

Am 23.06.1924 wurde der Massenmörder Fritz Haarmann in Hannover verhaftet. Er gibt 24 Morde an jungen Männern zu und gesteht, Leichenteile verspeist zu haben. Was geschah noch am 23. Juni?

24. Juni

Am 24.06.1948 beginnt mit der Sperrung der Land und Wasserwege die Blockade West-Berlins durch die UdSSR. Was geschah noch am 24. Juni?

25. Juni

Am 25.06.1876 schlagen Sioux- und Cheyenne Indianer unter Führung von Sitting Bull und Crazy Horse am Little Bighorn (Montana) ein Regiment der 7. US-Kavallerie unter Oberstleutnant George Armstrong Custer. Was geschah noch am 25. Juni?

26. Juni

Am 26.06.1945 unterzeichnen Vertreter von 51 Staaten in San Francisco die Charta der Vereinten Nationen. Was geschah noch am 26. Juni?

27. Juni

Am 27.06.1941 erklärt ungarische Regierungschef Lászlo Bárdossy der Sowjetunion den Krieg, und ungarische Truppen marschieren an der Seite der Deutschen in der UdSSR ein. Was geschah noch am 27. Juni?

28. Juni

Am 28.06.1914 wurden in Sarajevo der österreichische Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin von dem bosnischen Serben Gavrilo Princip, getötet. Was geschah noch am 28. Juni?

29. Juni

Am 29.06.1963 1956 heiratet Marilyn Monroe den Schriftsteller Arthur Miller, 7 Jahre später, am 29.06.1963 wurde Anne-Sophie Mutter, deutsche Violinistin, geboren. Was geschah noch am 29. Juni?

30. Juni

Am 30.06.1997 übergibt in einer feierlichen Zeremonie der britische Thronfolger Prinz Charles die Kronkolonie Hongkong an den chinesischen Staats- und Parteichef Jiang Zemin. Was geschah noch am 30. Juni?