Was geschah am 10. Juni?

  • 2004 – starb Ray Charles, US Musiker.
  • 1996 – zum ersten mal in der Geschichte Nordirlands beginnen Gespräche über einen dauerhaften Frieden.
  • 1982 – starb Rainer Werner Fassbinder, Regisseur und Schauspieler.
  • 1982 – 300 000 Menschen demonstrieren in Bonn gegen das Wettrüsten und die Rüstungspolitik der NATO.
  • 1836 – starb André Marie Ampère, Mathematiker und Physiker.