Was geschah am 19. Juni?

  • 1987 – bei einem Bombenattentat der ETA in einem Madrider Kaufhaus sterben 17 Menschen, drei Dutzend weitere werden verletzt.
  • 1953 – die wegen Atomspionage für die Sowjetunion zum Tode verurteilten Julius und Ethel Rosenberg werden in den USA hingerichtet.
  • 1917 – das britische Unterhaus stimmt für das Wahlrecht der Frauen.
  • 1884 – starb Ludwig Richter, deutscher Maler.
  • 1842 – wurde Carl Zeller, Komponist, geboren.