Was geschah am 20. Juni?

  • 2002 – in Nordost China fordert ein Grubenunglück weit über 100 Menschenleben.
  • 1999 – erklärt die NATO das Ende ihrer Luftangriffe gegen Jugoslawien.
  • 1963 – die USA und Sowjetunion vereinbaren die Einrichtung eines «Heißen Drahtes», einer direkten Nachrichtenverbindung zwischen dem Kreml und dem Weißen Haus.
  • 1960 – Frankreich gewährt der Mali-Föderation volle staatliche Unabhängigkeit.
  • 1925 – der Rat der Volkskommissare der Sowjetunion beschließt die Gründung der Nachrichtenagentur TASS.
  • 1819 – wurde Jacques Offenbach, Komponist, geboren.