Was geschah am 21. Juni?

  • 1990 – ein schweres Erdbeben fordert in Nordwesten des Iran zwischen 30.000 und 50.000 Tote.
  • 1978 – in London wird das Musical „Evita“ von Andrew Lloyd Webber uraufgeführt.
  • 1935 – wurde Françoise Sagan, Schriftstellerin, geboren.
  • 1908 – starb Nikolaj Andrejewitsch Rimsky Korsakow, Musikpädagoge und Komponist.
  • 1905 – wurde Jean-Paul Sartre, Philosoph und Schriftsteller, geboren.