Was geschah am 25. Juni?

  • 1997 – der französische Meeresforscher und Umweltschützer Jacques- Yves Cousteau stirbt in Paris im Alter von 87 Jahren.
  • 1991 – erklären Slowenien und Kroatien ihre Unabhängigkeit von Jugoslawien.
  • 1920 – der Deutsche Reichstag wählt den Sozialdemokraten Paul Löbe zu seinem ersten Präsidenten.
  • 1903 – wurde George Orwell geboren.
  • 1876 – schlagen Sioux- und Cheyenne Indianer unter Führung von Sitting Bull und Crazy Horse am Little Bighorn (Montana) ein Regiment der 7. US-Kavallerie unter Oberstleutnant George Armstrong Custer.