Was geschah am 4. Juni?

  • 1996 – Wenige Sekunden nach dem Start in Französisch-Guyana explodiert die mit vier Satelliten bestückte Trägerrakete Ariane 5.
  • 1989 – in Peking richtet das Militär ein Blutbad unter Studenten an, die auf dem Platz des Himmlischen Friedens für mehr Demokratie demonstrieren.
  • 1966 – wurde Cecilia Bartoli, italienische Sopranistin, geboren.
  • 1946 – Oberst Juan Domingo Perón wird nach innermilitärischen Machtkämpfen zum Staatsoberhaupt Argentiniens gewählt.
  • 1798 – starb Giacomo Casanova, italienischer Schriftsteller und Abenteurer.