Was geschah am 1. September?

  • 2004 – in der nordossetischen Stadt Beslan überfallen 32 Bewaffnete eine Schule und nehmen über 1100 Geiseln. Beim Sturm auf die Schule zwei Tage später gibt es mehr als 360 Tote, darunter 186 Kinder und 31 Terroristen.
  • 1997 – fünf Bewaffnete erbeuten im Fraumünster Postamt in Zürich beim bis dahin weltweit größten Postraub 32,5 Millionen Euro.
  • 1969 – in Libyen kommt Muammar el Gaddafi durch einen Militärputsch an die Macht.
  • 1960 – Als Nachfolger von Wilhelm Pieck wird Walter Ulbricht Staatsratsvorsitzender und somit mächtigster Mann der DDR.
  • 1939 – mit dem Angriff deutscher Truppen auf Polen beginnt der Zweite Weltkrieg.