Was geschah am 16. September?

  • 1991 – die bereits 1942 aus dem Strafrecht gestrichene Todesstrafe, wird auch im Militärstrafrecht der Schweiz abgeschaft.
  • 1966 – mit der Welturaufführung von Samuel Barbers Antonius und Cleopatra nimmt die Metropolitan Opera House in NY Bühnenbetrieb auf.
  • 1964 – Bundesregierung beschließt die Gründung der Stiftung Warentest.
  • 1924 – beendet Polarforscher Knud Rasmussen seine 3-jährige Forschungsexpedition von Grünland bis Alaska.
  • 1915 – ein Vertrag zwischen den USA und Haiti vom 16. September 1915 räumt den USA für zehn Jahre die Kontrolle über Verwaltung und Finanzen des Karibikstaates ein.