Was geschah am 17. September?

  • 1980 – wurde in Polen die unabhängige Gewerkschaft Solidarnosc gegründet, unter dem Vorsitz von Lech Walesa.
  • 1978 – der ägyptische Präsident Muhammad Anwar el Sadat und der israelische Ministerpräsident Menachem Begin einigten sich in Camp David / USA u.a. dank der Vermittlung des US-Präsidenten Jimmy Carter auf ein Rahmenabkommen für eine Nahostfriedenslösung.
  • 1940 – wird die Invasion des Dritten Reiches auf Grossbritanien, geplant unter dem Decknamen Seelöwe, auf unbestimmte Zeit verschoben.
  • 1939 – aufgrund des Deutsch- Sowjetischen Nichtangriffs- paktes marschierten Sowjetische Truppen in Polen ein.