Mit dem Slogan „Wer das Schweigen bricht, bricht die Macht der Täter“ ruft die Kampagne der Beauftragten zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs Betroffene auf, über den Missbrauch zu sprechen. Darüber hinaus soll die breite Öffentlichkeit für das Thema sensibilisiert werden. Für die visuelle Umsetzung hat man den Altmeister Wim Wenders gewonnen.